Hormone sind Regulatormoleküle, die in Drüsen der inneren Sekretion in geringen Mengen (einige millionstel bis billionstel Gramm pro Milliliter Flüssigkeit) gebildet werden und bestimmte Wirkungen im Organismus hervorrufen. Die Endokrinologie befasst sich mit Erkrankungen, die mit Störungen der Produktion und/oder Wirkung der Hormone im Zusammenhang stehen. Neben der klinischen Diagnostik haben Laboratoriumsuntersuchungen deshalb besonders in der Endokrinologie eine herausragende Bedeutung. Ohne zuverlässige Bestimmungsmethoden für die Hormone ist eine Diagnostik endokriner Erkrankungen nicht möglich.
Wir betreiben deshalb ein modernes endokrinologisches Laboratorium und können so die schnelle Verfügbarkeit der Ergebnisse mit deren fachlicher Interpretation kombinieren.

 

Die Ausschüttung vieler Hormone unterliegt sowohl tageszeitlichen Schwankungen als auch Einflüssen wie Nahrungszufuhr, Genussmittelkonsum (Kaffee, Tee), Medikamentenaufnahme, Stress sowie vielen anderen Faktoren.

 

Es ist deshalb grundsätzlich richtig, die Blutentnahme in nüchternem Zustand durchführen zu lassen. Einzelheiten können individuell mit uns abgestimmt werden.

 

Informationen für Ärzte und Einsender

Versandmaterial kann telefonisch bestellt werden.

Telefon: 0421 - 69 69 300

Telefax: 0421 - 69 69 30 99 

Sind Sie an einer elektronischen Befundübermittlung interessiert, sprechen Sie uns bitte an.